7 Ways Create Better Essay Online With the assistance of Your Dog

Essay typer . com ought to be seen as an online producing resource and not as an essay composing service.

Their main concentrate is aiding college students to write their essays. The site borrows its material, so one particular has to be keen.

They understand that plagiarism is a significant cost for a university student and they check with their customers to be watchful for these information from the commencing. How to Use Essay Typer. Wondering how to use essay typer? This website permits you to plug in on pretty much any subject. It delivers you to a webpage that seems as a sample of term setup.

You begin typing, and a generated paper seems on the matter depending on the search phrases you employed. These key terms assist in streamlining the outcomes that will be generated. It will then redirect you and question that you sign in with possibly your Facebook or Twitter account.

The world thinks that providing your web visitors with quality work will make them pay us a visit again and knock for help.

You will then observe the ideas on how to use the service. Just like magic, it will then produce papers in a make any difference of minutes. You will be in a placement to compose an essay without investigating reputable sources, examining on the activity or discovering facts.

This site will accomplish all the capabilities for you. You will as very well not have to strain more than format prerequisites and paper composition so you would not have to stress about having several hours on your paper. All you have to do is loosen up and hold out for the effects.

Utilizing essay typer is incredibly that straightforward. Essay typer allows you to meet Even as students, we occasionally need more time for it to resolve critical occasions in your everyday living, essayonline24.com You’ll find the services you can expect to be most impressive, all for the reasonable price. deadlines for your paper as it normally takes small time to occur up with a closing paper. You will fulfill your deadlines with well timed submissions.

Its privacy and confidentiality policy is also trustworthy. The straightforward essay typer services also gives the next guarantees:A vast assortment of subject areas Well timed shipping Speedy producing. In their possess phrases, they state how easy essay typer is. It employs a patented mix, Wikipedia, and ‚magic‘ to assist you in crafting your paper. They, however, supply a disclaimer that their magic is not serious and a person should really not use the web site legitimately. It charges you almost nothing to use this company.

I know you will talk to is essay typer free of charge? And the solution is certainly. As opposed to other web sites which entice you to indicator up for free of charge only to find strings attached, there are no concealed costs right here. The developers recognized the need for previous-minute methods and resolved to add it for totally free to assistance learners with rush assignments. Quality of Support. With no charges come plenty of limitations. You are accountable for any motion that comes about on your papers from the minute you stop by this internet site.

Their review may differ with each individual user as perfectly. One particular issue that all concur with is how speedily they supply a paper. The cost-free pricing also wins the internet site a ton of clientele.

Nevertheless, just one can not obtain the doc just after completion. You have to copy paste the operate to your desktop to transfer it. Is essay typer legit? This is also a concern that most on-line end users ask. It can be deemed so given that they do not demand for the samples that they give. As pointed out before, the web-site is a device to guidebook you as you operate. The ultimate top quality of your paper depends on you. It applies best when you discover yourself stranded and will need a phrase or guide to insert in your assignment. Avoid putting your hope on it for the whole information of your paper. If you have to have serious enable, even so, you want to visit other on the web producing websites. There are far more than adequate competent professionals to aid you on this, at a fee of study course. Its use is ideal for function which is not for experienced or academic applications. Plagiarism is rampant with its papers, and if you post it to your professor you will get caught, and this could lead to dire repercussions these as suspension. The internet site generates its content from other on line sites these types of as Wikipedia. The guidance from the web site is seeking, and a single ought to not count on aid from the personnel. It is correct to believe that, they do not have consumer service representatives.

Veröffentlicht unter blog | Hinterlasse einen Kommentar

Hear Your visitors. They may Show you About Essay Online

Do My Essay These days – Achieve Your Educational Objectives with Specialists.

We want you to believe of us as the most trusted crafting support. Which is why we purpose for clarity and precision in our operations. To guarantee the favourable impact of our functions, we have established a set of floor regulations, that really don’t enable us swerve on our regular path of achievement.

Absolute Confidentiality. Your safety is our main value. That’s why we don’t disclose your personalized details to 3rd parties underneath any circumstances. No facts on economical operations will be built public.

We bet that not any other service satisfies you more than we all do.

? We also deeply treatment about our cherished asset – the essay writers. Which is why their identities will be concealed.

Yet, you will be in a position to communicate with them. Plagiarism Is a Taboo. Plagiarizing others‘ tips is an unethical and unlawful activity. It can wreck one’s name for a lengthy time period of time. We comprehend all the consequences of this action.

That’s why we really don’t do it. All the reference product will be cited and correctly formatted. Only Produced-to-Buy Papers.

Each purchase is individual, just as just about every shopper is. That is why providing pre-written papers does not match our philosophy. We write our papers to comply with own calls for of our In case you already know what kind of work you may need done, essayonline24 com You’ll find the services we provide being most impressive, all for the reasonable price. shoppers.

Therefore, every single essay or investigate paper you obtain from Do My Essay Today will be unquestionably one of a kind. The Quickest Essay Crafting Service on the Internet. To proudly bear the title of the most reputable essay creating service out there, We fork out terrific hard work to deliver you not just with great papers, but also with an remarkable level or provider. To do that, we’ve educated a tremendous-valuable Buyer Guidance Team, prepared to take care of any challenges that could potentially occur for the duration of our work with your buy. In addition to that, we present free revisions to make guaranteed you get accurately the paper you questioned for.

You’re the only human being, determining the last version of your paper. This way you have all the regulate more than the circumstance. Online essay competitiveness for college students. New Delhi [India], Sep 25 (NewsVoir): Purnea Lok Sabha Vikas Parishad (PLSVP) is going to organise a multilingual essay competition for faculty and college college students of Bihar.

This will be an on the internet competitors in which every single scholar from the point out could participate. Essay level of competition will begin accepting entries from 8:00 am on Oct 2nd, 2018 (Gandhi Jayanti). The entries will be approved until midnight of Oct nineteenth, 2018. The benefits will be declared at twelve PM on December 25th, 2018 (Atalji’s birthday) on www. atalpratiyogita. com in which 18 students will be given money rewards.

The learners will also be awarded a certificate of participation. As for every the organisers, in its inaugural calendar year learners are cost-free to compose the essays in Hindi, Urdu, and English. Languages like Maithili, Angika, and Bhojpuri will be added in the potential, depending on the reaction. rn“Atalji wasn’t just a politician, he was a renowned Hindi poet, a good thinker, and a thinker. He usually encouraged younger minds to go after their dreams for they had been India’s upcoming. The topics decided on for this competitors ended up extremely near to Atalji’s heart as he envisioned India of his goals,“ claimed previous MP from Purnea Lok Sabha seat and PLSVP patron, Uday Singh. rn“Bihar has a remarkable talent that is normally dismissed, mainly unexploited and thus unrewarded. What could be a superior way of paying out our homage to the memory of our beloved former Late Primary Minister Atal Bihari Vajpayee than to provide a platform for our younger minds to demonstrate their expertise and capabilities and get the encouragement they involve to glow as they should. PLSVP is thus honored to commence this essay level of competition in Bihar on topics that have been shut to Atal ji’s coronary heart and pertinent to the inclusive development of India,“ Uday Singh extra further. Uday Singh said he has an additional obligation toward Purnea and consequently his culture will also provide every month economic aid for the students of his constituency underneath the ‚Atal Educational Aid Programme‘.

Veröffentlicht unter blog | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten in der Dose…

Ich verlinke mich seit eeewig langer Zeit mal wieder bei HoT – mal wieder sehr spät – vielleicht ja wieder einmal letzte 😉

2016-11_22_weihnachten-in-der-dose

Immer noch poste ich als „na(c)hteule“, da ich aber diese „Rubrik“ schon länger unter einem größeren Dach geparkt habe, wird sich hier dann auch bald etwas ändern.

Denn – wie ihr unschwer sehen könnt – beschränkt sich meine kreative Arbeit schon lange nicht mehr nur auf das Nähen – allerdings in solchen Zeiten (kurz vor einem der Märkte, bei dem ich mich mit einem Stand beteilige) deutlich mehr auf die Nachtzeiten als mir lieb ist – aber da kann ich einfach am besten ungestört arbeiten und Schlaf hole ich dann später nach. (Manchmal wünsche ich mir die unerschöpfliche Energie von „Bella“ – ich lese gerade Twilight (letzter Band) – unverkennbar! ;-))

Für meinen Stand auf dem Nikolausmarkt am kommenden Sonntag – dem ersten Sonntag im Advent – habe ich diese Dosen vorbereitet… durch einen glücklichen „Zufall“ kam ich am Montag in den Besitz mehrerer unbedruckter Dosen in idealer Größe! 😉

2016-11_22_weihnachten-in-der-dose_01

Es ist ein schönes kleines Mitbringsel und wenn sie erst einmal die Beschreibung dabei haben, ist auch ziemlich leicht ersichtlich wozu die „Zutaten“ für eine kleine adventliche Auszeit gedacht sind 😉 Ich bin sehr gespannt wie diese Idee – mein Kopf platzt manchmal vor lauter neuen Ideen, für die es kaum Zeit zur Umsetzung gibt – bei den Besuchern des Marktes ankommen mag. Zum Glück ist ja auch danach noch „Advent“ – sodass ich sie dann auch noch an die Frau bringen kann. 😉

2016-11_22_weihnachten-in-der-dose_02

Die diversen Adventskalender, an denen ich mich in diesem Jahr versucht habe, zeige ich dann in einem der nächsten Beiträge.

2016-11_22_weihnachten-in-der-dose_03

Habt eine gute Zeit im Advent! Eine besondere Zeit!

Irina – die na(c)hteule

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was lange währt/braucht, wird endlich … Webband der Lüneburger Skyline

… endlich ist es da und ich habe es heute zum ersten Mal vernäht!

2016-10_30_webband

Und höchstwahrscheinlich habe ich ab Montag auch einen neuen Kooperationspartner, bzw. eine Partnerin… aber das wird erst dann verraten, wenn es spruchreif ist! 😉

Heute habe ich also „produziert“ und war noch dazu wieder einmal aus „Bordmitteln“ kreativ! Ich liebe es, wenn ich hier zuhause aus dem Vollen schöpfen kann, was allerdings auch mit sich bringt, dass meine mit Beschlag belegten Zimmer (Arbeitszimmer, ein Teil des Gästezimmers und das noch nicht fertig gestellte Bad, sowie die „Werkstatt“ auf unserer überdachten Terrasse) vor Material überquellen und die mit mir hier wohnenden Familienmitglieder nicht selten eine gerunzelte Stirn ins Gesicht zaubern. 😉

Aber:

kreative_unordnung

So ist neben Schlüsselbändern auch noch ein kleiner Schlüsselbandständer entstanden und gefällt mir mit dem wechselbaren Schild ganz oben richtig gut.

2016-10_30_schluesselbaender

Die Schlüsselbänder könne ab morgen dann auch bei Kreuzstich und der oben angekündigten Kooperation erworben werden. Auch meterweise Webband verkaufe ich gerne an Menschen, die es selbst weiterverarbeiten wollen. Bis zum Nikolausmarkt, der am 27.11. in Adendorf stattfinden wird, sollen auch noch Handytaschen und anderes damit entstehen – ich hätte dann gerne mal den 48-Stunden-Tag – sonst wird das sicher nix… oder bedeutet jede Menge Nachtschichten…

Mit diesem Blogbeitrag geht eine lange Pause zu Ende, in der ich hauptsächlich mit dem „offline-Leben“ beschäftigt war, was mich komplett mit Beschlag belegt hat. Es könnte auch sein, dass die „nahteule“ als blog mit einem anderen „fusioniert“, da es sich in meiner kreativen Arbeit mittlerweile schon lange nicht mehr nur um das „Nähen“ dreht und da ist es einfach nicht mehr der richtige Name.

Aber das ist dann mal Zukunftsmusik! ;-))

Auf bald!

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Obstspießezeit!!!

Endlich ist es wieder wärmer im Norden! Zum gemütlichen Gartenfest haben sich die Temperaturen am letzten Donnerstag zwar noch etwas geziert, aber nun geht es nur noch mit Eiskaffee, gekühltem Obst und viel Wasser – ob aus dem Gartenschlauch oder im Pool.

Für das Gartenfest wünschten sich die Gastgeber Beiträge aus dem Bereich Obst, Gemüse oder Kuchen 😉 Ich habe mich spontan für „Obst“ entschieden – an ein freundlich-warmes Wetterchen und Erdbeer-Melonenspieße denkend.

2016-05_31_obstspießezeit_04

2016-05_31_obstspießezeit_01 2016-05_31_obstspießezeit_02Zwischen Arbeit, Mittagessen und besagtem Gartenfest war nicht viel Luft, aber da ich die Spieße nicht langweilig auf eine Platte legen wollte, musste eine Deko-Idee her… Ich hatte schon mal einen Cakepop-Ständer gebastelt, den ich dann für die Elsa-Party umgestaltet hatte, um die kleinen Freunde von Schneemann Olaf darauf tanzen zu lassen…

2016-05_31_obstspießezeit_03Dieses nun wieder „zurückzudekorieren“, war ja so gar nicht mein Ding… Daher suchte ich nach einer anderen Möglichkeit, natürlich aus Bordmitteln, denn zum „Baumarktshoppen“ war wirklich keine Zeit mehr! Also streunte ich durch den Hauswirtschaftsraum und schnappte mir die übrig gebliebene Sitzfläche von einem Holzhocker (die Beine waren zum Bau eines Kindertisches missbraucht worden) und wusste ENDLICH wozu ich den die ganze Zeit aufbewahrt hatte!

Gut, die Unterlage war klar. Wie sollte ich nun schnell (!) noch eine vernünftige und dekorativ wertvolle Anordnung der Bohrlöcher für die Spieße hinbekommen? Dass das Ganze noch mit Folie beklebt werden würde, war eh schon klar – „irgendwelche Früchte“ oben drauf… fertig.

2016-05_31_obstspießezeit_05Doch dann kam mir die zündende Idee: Ein Querschnitt einer Frucht hatte doch oft schon eine Anordnung ihrer Kerne, die schon von Natur aus gut aussahen!!! Also, schnell mal den „Onkel“ gefragt und ein Bild gefunden! Toll! Umgewandelt zu einer Datei – dann noch ein Papierausdruck der Kerne, als Bohrmuster – perfekt!

2016-05_31_obstspießezeit_06Es passte sogar zum Obst, das ich besorgt hatte, besser geht es doch nicht! Dass ich dabei 3 mal etwas zu tief und in den Esstisch gebohrt habe, ist mir leider erst hinterher aufgefallen, aber es musste eben schnell gehen! 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Das erste Einhorn…

… und vielleicht auch das Letzte oder ich muss die Datei optimieren.

2016-03-22_das_erste_einhorn

Nachdem ich das 3D-Basteln aus Papier vor genau einer Woche für mich entdeckt habe, bin ich im Netz auf wirklich tolle Exponate gestoßen, habe schon 3 Hasen gebastelt, 2 sind zusätzlich noch in Vorbereitung und mir eine Datei von einer Einhorn-Trophäe gekauft. Ihr wisst schon, diese Tierköpfe, die „wie ausgestopft“ an der Wand hängen, wovon immer skurillere Tiere zu erhalten sind.

2016-03-22_das_erste_einhorn_01

Das Einhorn hatte ich für die Mädels und ihr recht wenig dekomäßig ausgestattetes Zimmer gedacht, sofort als ich es gesehen habe. Ich wollte auch nicht „irgendeines“, sondern das mit mit dem „gedrehten Horn“ musste es schon sein, es hat mich von Anfang an fasziniert. Also habe ich mir nicht bei Anastasia von Kreativbühne in ihrem wundervollen Shop ein Tierchen gekauft – das werde ich aber bestimmt noch nachholen – sondern bei WastePaperHead, wohinter Alisa aus Minsk steckt. (Erstaunlicherweise war ihr Shop so gut wie leer, als ich anfing diesen Beitrag zu schreiben, das Einhorn war nicht da – jetzt ist es wieder drin, hm…)

2016-03-22_das_erste_einhorn_02 2016-03-22_das_erste_einhorn_03 Leider gibt es keine Vorschau auf die Vorlagen, „auf die man sich einlässt“. Hätte ich diese gesehen, wäre mir der immense zeitliche Aufwand bewusst geworden, denn so war ich viel damit beschäftigt die richtigen Nummern zu finden, nachdem ich dann endlich alles geschnitten, gefalzt, gefaltet und mit Pads beklebt hatte… Das wäre mir bei Anastasia wahrscheinlich nicht passiert, allerdings wollte ich auch einen Sofort-Download und kein ausgedrucktes Template per Schneckenpost…

Sehen die Hasen auf dem oberen Bild nicht ziemlich verschwörerisch aus? Nach dem Motto: „Guck mal, der hat nur ’nen Kopf, ist wohl keine Konkurrenz für uns! 😉 …“

2016-03-22_das_erste_einhorn_04Es war ein großes 3D-Puzzle und die Linien sind leider auch seeeehr dünn, sodass man die Berg- und Talfalten schwer unterscheiden kann. Auch die Zahlen sind nicht immer sooo eindeutig, da kann man schon mal 88 mit 99 (!) verwechseln… Wenn dann auch noch Zahlen außerhalb der auszuschneidenden Teile liegen, wird es echt kriminell!

2016-03-22_das_erste_einhorn_07– Außerdem habe ich doch tatsächlich ein Teil übrig !!! –

2016-03-22_das_erste_einhorn_05Und ob das Horn bei mir am unteren Ende exakt so ist wie gedacht? Keine Ahnung… Die Anleitung, die mit der Vorlage kommt, ist so generell gehalten, dass sie einem Anfänger nur ein paar Hinweise gibt, die aber nichts mit dieser speziellen Vorlage zu tun haben. Die angekündigten Tutorials im Youtubekanal beschränken sich auf 2 Videos, die man nicht als Tutorials bezeichnen kann, weil sie sich nicht mit dem Zusammenbau beschäftigen.

Nach diesen Erfahrungen weiß ich zwar nun, dass ich auch als Anfängerin solche Aufgaben meistern kann, aber es gibt bessere Templates!

2016-03-22_das_erste_einhorn_06Ein interessanter Hinweis für morgen: Anastasia von Kreativbühne ist morgen, am 23.3.16 im ARD-Buffett und stellt ein neues Osterfreebie vor, das man dann exklusiv bei der ARD herunterladen kann. Ich bin gespannt, der Hase vom letzten Jahr war ja mein „Streichholz“, das die Papierfalterei zum Brennen gebracht hat. Ich gucke es mir auf jeden Fall an – gut, dass Ferien sind! 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die nahteule bastelt Osterhasen…

… und spätestens hiermit wird der Name mir nicht mehr gerecht…

Ich bin schon sehr lange am Überlegen, welcher neue Name es sein soll und ich habe einige Varianten ausprobiert, mich entmutigen oder bestärken lassen (dank Schwarmintelligenz meiner Freunde, z.B. über whatsapp) und bin immer noch nicht ganz durch, aber es kristallisiert sich so langsam etwas heraus, das mir gut gefällt.

Es könnte also sein, dass diese Seite bald „umzieht“ und auch anders heißt. Aber hier fing es immerhin an, daher werde ich wohl eine Weiterleitung schalten 😉

2016-03-21_hasenfamilie_06… nun aber zu den Hasen! Die vermehren sich hier wie die Karnickel – naja, nicht ganz so langsam… 😉 Aber so ein Hase dauert seine Zeit und entsteht immer zwischen allen möglichen anderen Arbeiten, in den „freien“ Minuten, kleinen Auszeiten, die ich mir dafür reserviert habe!

2016-03-21_hasenfamilie_01Ich habe in unserer Bücherei einen Einführungsnachmittag bei einer talentierten Bastlerin mitgemacht (Vielen Dank, liebe Britta!!) und bin nun mehr als nur ein bisschen angefixt! „Oster-Basteltreff für Erwachsene“ – das hat mich ja gleich angesprochen! 😉 Die Vorlage gibt es als Freebie bei Anastasia von Kreativbühne. Die Gesamtanleitung ist so selbsterklärend, dass wir nach den zwei Stunden mit Schnibbeln und Falzen in der Bücherei locker allein zuhause weitermachen konnten! Das war auch gut so, ich musste das Tierchen noch am selben Abend zu Ende machen! Genial!

2016-03-21_hasenfamilie_02Mittlerweile sind noch zwei dazugekommen, bald ist ja Ostern, und der vierte ist in Arbeit! 😉 Auch eine Einhorn-Trophäe ist im Werden! Dazu später mehr, jetzt gehe ich mal wieder schnibbeln und falzen!

2016-03-21_hasenfamilie_03Die Materialien, die ihr dazu braucht, habe ich hier mal als Foto abgebildet, es lässt sich aber natürlich variieren, z.B. habe ich im Kurs bei Britta mit dodz gearbeitet, die sind aber erstens recht teuer, zweitens fliegt mir da zuviel Plastik durch den Raum, daher habe ich mir mit dem 3mm-Klebeband eine Alternative geholt und werde auch Fotopads vom Drogisten heute Abend testen! Ich hatte glücklicherweise einen Falzaufsatz (stumpf mit einer kleinen „Kugel“ vorne) für mein Cuttermesser hier, man kann sich aber auch „Embossingtools“ im Bastelladen kaufen – oder man nimmt den Rücken eines Frühstücksmessers, das empfiehlt sogar Anastasia! 😉

2016-03-21_hasenfamilie_04 2016-03-21_hasenfamilie_05Viel Spaß beim Osterbasteln! 😉

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Stand beim Hamburger Singewettstreit

Diesen „Markt“ wollte ich trotz knapper Zeit davor ungern auslassen. Im letzten Jahr habe ich das erste Mal mitgemacht und war sehr glücklich damit! 😉 Es ist eben nicht nur ein „Markt“, sondern ein Freundestreffen und spezielle Dinge, die ich nur hier verkaufen kann, produziere ich mit Vorliebe!

2016-02-20_hsw_02_neNächteweise habe ich vorbereitet und genäht, wobei ich mich z.B. in die Produktion von Körnerkissen geworfen habe, da ich meine hier selbst ganz viel nutze und meine Nacken oft damit warm halte. Eine Hülle benutze ich dabei nur, wenn das mittlerweile unansehnliche Kissen mit in die Öffentlichkeit soll, aber da ich durch unseren neuen Kaminofen in kürzester Zeit schon 2 von drei Kissen „verschlissen“ habe, weil sie zu warm und somit morsch geworden sind, mussten eh ein paar neue her.

2016-02-20_hsw_04_ne

Als Füllung des Innensäckchens (das dann in oder auf den Ofen oder in die Mikrowelle wandert) habe ich Bio-Roggen verwendet. Weizen ist etwas zu „weich“ – wie mir gesagt wurde – und (Bio-)Dinkel ist echt zu teuer, wenn ich für die größeren Nackenkissen etwa 800-900 g verwende. Also ist Bio-Roggen eine günstige Alternative und gibt mir ein gutes Gefühl, weil ich die Bioqualität lieber erhitze, als die konventionelle – who knows??

Erst in den Tagen vor dem Singewettstreit habe ich Plotterideen entwickelt… aber die haben dann eingeschlagen wie eine Bombe! Auch das Banner ist erst am Morgen entstanden! 😉

2016-02-20_hsw_06_ne

Schon letztes Mal hatte ich Bügelbilder angeboten, die man z.B. auf eine Handyhülle bügeln könnte. Allerdings hatte ich den Plotter gerade ganz frisch und war noch überhaupt nicht erfahren damit. So waren die Motive nicht leicht zu entgittern und ich hatte nur sehr wenige fertig. Dieses Mal habe ich Aufkleber hergestellt, die dann direkt auf eine glatte Oberfläche geklebt werden können. Da sind die Verwendungsmöglichkeiten für jeden Einzelnen ja dann erheblich größer! Wer kein Auto hat, nimmt sein Fahrrad, Smartphone oder die Zimmertür als Untergrund! 😉

2016-02-20_hsw_01_ne

Einige meiner Kunden haben dann auch gleich Aufkleber inklusive „Anbringung“ bestellt – was ich natürlich gerne und sofort umgesetzt habe.

2016-02-20_hsw_03_neEinige clevere Jungs und Mädchen fragten mich nach „Frei-Exemplaren“ 😉 Selbst wenn ich damit dann keinen direkten „Gewinn“ erzielt habe, sind so 5 „WerbeträgerInnen“ für mich unterwegs gewesen. Wie viele dann letztendlich dadurch zusätzlich zu mir gekommen sind, kann ich nicht sagen, aber mein Gefühl hat mir gesagt, dass das eine gute Idee war.

Die Mühe, die ich mir mit den „Upcyclingtäschchen“ gemacht habe, hat sich auf jeden Fall gelohnt, sie wurden gern nachgefragt. Alle anderen genähten Dinge wurden allerdings nur als „niedlich“ oder „Super Idee“ bewundert, doch nicht gekauft.

Das lehrt mich, dass ich weniger nähen, sondern mehr plotten werde. Der Markt für Genähtes ist weitgehend gesättigt, Aufkleber und Bügelbilder oder auch Papierprodukte, die mit dem Plotter erstellt wurden, sind eher noch etwas Besonderes.

2016-02-20_hsw_05_ne

Außerdem hatte ich unsere Kiste mit KAPLA-Steinen mitgenommen und neben meinem Stand zum freien Bauen aufgerufen. Das war eine schöne Abwechslung im Treiben und der vor der Pause schon gewachsene Stand wurde dann entsprechend gewürdigt und am Ende auch (von allen sehnlichst erwartet) zum Einsturz gebracht. Ein ehrgeiziger Pfadfinder hatte gebaut bis die Decke das Limit war! 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Und schon wird es Winter.. ähh… Advent

Da habe ich lange ausgesetzt – aus gutem Grund – bzw. aus Zeitmangel: Der Nikolausmarkt steht bevor und ich möchte gerne dabei sein. Dafür gab es in den letzten Wochen so viel zu tun, dass ich auch ohne zu bloggen jeden Abend/jede Nacht bis spät/früh gewerkelt habe…

Aber einen Adventskalender brauchen wir hier zuhause ja auch, also habe ich dafür gesorgt, dass ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlage: Eine tolle Deko für den Stand und meine Mädels haben dann auch gleich mal einen fertigen (bisher natürlich noch ungefüllten) Kalender! 😉

2015-11_24_advent_00

 

 

Ich habe von einer lieben Freundin dicke tolle Rollen bekommen, die vorher Folien Heimat geboten haben. Das waren richtig viele und ich habe ziemlich schnell gewusst, dass ich die nicht alle mit der Hand sägen kann… Also habe ich die Kreissäge angeschmissen und war sogar so mutig, nach einigen Versuchen, die Rollen einfach zu drehen, da der Durchmesser für die Säge zu groß war, um sie dann vollends durchzusägen.

Damit hatte ich dann wirklich eine Menge Rollen, viel größer als Toilettenpapierrollen, in die für Zwecke des Adventskalenders ja eh nur ausgewählte Dinge reingehen. Und ich habe dann gleich noch einen zweiten Kalender in Angriff genommen, bei dem ich meine Technik verfeinern werde – dauert trotzdem echt lange das Ganze!

2015-11_24_advent_00aDenn damit das Ganze auch schön aussieht, habe ich jede einzelne Rolle mit Folie bezogen, dann mit einem Kreis aus Geschenkpapier von der einen Seite beklebt…

2015-11_24_advent_00b

… sie schön angeordnet…

2015-11_24_advent_03

… und natürlich Zahlen angebracht!

2015-11_24_advent_00c 2015-11_24_advent_00d

Dann habe ich noch eine Unterlage für das Ganze gebraucht, denn schließlich sollte es eine gewisse Stabilität erreichen und trotzdem von hinten befüllbar bleiben! 😉

2015-11_24_adevent_01

Nun brauche ich nur noch den „zündenden Einfall“ für eine Beschriftung oben, damit das Ganze so richtig „rund“ wird! 😉

2015-11_24_advent_0§Und nein, ich habe noch keines dieser 2 Türchen schon wirklich geöffnet, aber ich musste ja testen, ob meine Idee genauso umzusetzen ist wie gedacht… 😉

Damit gehe ich – wenn ich es noch schaffe (es war wirklich knapp – die schließen pünktlich! ;-)), zu den Dienstagsdingen, HOT und creadienstag

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Der Herbst ist (endlich?) da!

Und da es nun langsam Zeit ist, dass es drinnen gemütlicher wird, habe ich die ersten Gehversuche mit der Sprühfarbe und den herbstlichen Motiven getan. Das Kupferspray hat mich echt überzeugt, nur, dass meine Technik noch besser werden muss!

herbstglaeser

Und dann genieße ich vor dem Haus gerade den wundervollen Asternbusch! Und die Schmetterlinge auch!

herbstastern

Habt eine tolle Woche!

Ich spute mich zum HoT, Creadienstag und Dienstagsdinge – denn da war ich schon viel zu lange nicht mehr!!! 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar