… das wollte ich schon immer mal machen!

2014-04-23_01Schrägband selbst herstellen aus Lieblingsstoffen! Seit ich das tolle Tutorial im Blog von Susanne von Hamburger Liebe gesehen habe! Genial! Das Zauberwerkzeug, das man dazu braucht, hatte ich gleich bestellt und schon lange unbenutzt hier liegen.

2014-04-23_02

Und dann auch noch mit dem Stoff, in den ich mich auf Anhieb verliebt habe… Mini Bizzi aus der happy-Kollektion, ebenfalls von hamburger liebe… soooo schön! Ich habe auf dem letzten Stoffmarkt in Hamburg noch die Reste vom pinken und vom orangen Stöffchen vom Ballen wickeln lassen!

Tja, das ist laaaange nicht das einzige, was hier in der letzten Zeit, in der es im Blog so ruhig war, passiert ist, aber da sich hier so einiges überschlagen hat, nicht nur die Arbeitszimmerumgestaltung, sondern auch die Osterfeuervor- und -nachbereitungen, ein dringend renovierungsbedürftiger Briefkasten, da nutze ich die Zeit lieber zum Basteln, Nähen, Räumen als zum Bloggen.

Ich werde aber sicher ein paar Einblicke in die Taten und Werke der vergangenen Wochen nachholen, allerdings ist da noch so ein Geburtstag einer zukünftig 6-Jährigen am Wochenende und obwohl ich schon die Geburtstags-Tunika so gut wie fertig habe – der Abschluss unten sollte auch mit dem eben kreierten Schrägband heute Abend getätigt werden – aber das muss nun doch bis morgen warten, weil ich so im Schrägbandfieber war… 😉 – also obwohl es scheinbar verdammt verdächtig gut läuft, werde ich noch jede Menge zu tun haben…

Aber ein kleiner Teaser kann ja nicht schaden und macht hoffentlich neugierig auf mehr!

2014-04-23_03

Auf bald!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.