Ist sie nicht süß, die Kleine?

2014-01-14_01

Ja, sie ist echt süß und hat noch zwei ihrer größeren Schwestern mitgebracht ;-))

2014-01-14_02

Es passt zwar gerade mal ein Einkaufswagenchip in die kleinste dieser Taschen, aber ich habe mich gefreut, dass ich meinen Prototypen überhaupt gewendet bekommen habe. 😉

2014-01-14_03

Die noch nicht verzehrte Tafel wird mir wohl an einem der nächsten Abende zum Opfer fallen 🙁 – und das nicht nur, weil ich mehr Material brauche, das habe ich gerade reichlich, durch Spenden aus der direkten und indirekten Verwandt- / Bekanntschaft ;-)))

Und ausnahmsweise bin ich dann mal beim Creadienstag dabei – weniger, weil ich selten kreativ bin , sondern vielmehr, weil ich es endlich mal geschafft habe, rechtzeitig zu posten und zu verlinken!!! 😉 Und weil wir schon dabei sind: Link your stuff ist auch eine ganz interessante Seite 😉 auf der dies nun verlinkt ist…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Ist sie nicht süß, die Kleine?

  1. Ooh die sind wirklich toll!
    Ich bin auch schon fleißig am Verpackungen sammeln, aber ich bin mir noch nicht ganz im Klaren wie ich sie verarbeite. Was hast du denn mit den Verpackungen vor dem Nähen gemacht (außer gewaschen 😉 )? Wäre toll wenn du das beschreiben könntest, danke!

    • flimka sagt:

      Gerne versuche ich es zu beschreiben: Ich habe sie zugeschnitten – das heißt, damit es „gut“ aussieht,
      habe ich die obere Kante immer mit der gewpnschten Vorderseite abschließen lassen – das ist ja nicht automatisch so.
      Dann beziehe ich das Gaze mit selbstklebender Buchfolie – dabei ist es hilfreich,
      wenn die Verpackungen vielleicht schon eine Weile unter schweren Dingen glatt gelegen haben 😉
      Und dann von der Innenseite per Zickzackstich ein Stoffstück aufnähen,
      Reißverschluss rechts auf rechts dran und (am besten mithilfe eines Föns) nach außen drehen.
      So gibt es keine unschöne Außennaht, die allerdings manche auch bevorzugen,
      weil es dann keine Falten gibt… Geschmacksache. 😉
      Viel Spaß beim Nachnähen – dieses war keine ausführliche Beschreibung,
      bei Fragen gern hier als Kommentar oder direkt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.