Stürmischer März und April mit Auszeiten

Ja, und deshalb gab es hier auch seeehr wenige Blogeinträge – denn in stürmischen Zeiten komme ich nicht zum Bilder bearbeiten und in Auszeiten – ist Auszeit! Auch blogmäßig.

Dabei ist ne Menge entstanden und auch ein bisschen was vorangegangen, aber eine Woche Auszeit war auch dafür wieder einmal zu wenig. So versuche ich das, was während der Ferien liegen geblieben ist und zu kurz kam, nun wieder aufzuholen – immerhin sehe ich auf meinem Schreibtisch wieder bis zum dunklen Holz! 😉

Heute hatte ich „Ehrenamtstag“ – erst war ich in der Grundschule zum „Lesen helfen“ und dann im Kindergarten zum „Frühling-herbei-Singen“ und dann habe ich nachmittags das erste Mal meine Fototransferpotch-AG mit 10 Kindern in der Grundschule gehabt. Zum Glück hatte ich tatkräftige Unterstützung von meiner Freundin Kelly, denn 10 fragende Gesichter hätte ich nicht allein ertragen – wusste gar nicht mehr wie sehr das anstrengt. Hat aber auch gut getan, weil die Kids von den Dingen, die wir machen wollen auch recht begeistert sind. Freu! Dabei hatte ich mir gedacht: Musst du es dir immer so schwer machen? Warum nicht einfach Dekopatch? Nun ja, ich liebe die Herausforderung und so kann ich mich dann in Ruhe zurücklehnen, wenn ich das leichtere Thema dann im nächsten Halbjahr aus dem Ärmel schüttele.

Außerdem werfen große Ereignisse in unserem Hause wieder einmal ihre Schatten voraus. Denn schon bald wird unsere Große 7! Und das findet sie nicht nur wegen der Geschenke gut, sondern einfach auch weil sie dann 7(!) ist! 😉 (sagt sie – jetzt noch). Sie wünscht sich einen Elsa-Geburtstag – also alles „gefroren“ – am liebsten in Verkleidung. Ich habe es allerdings nicht über mich gebracht, das mit auf die Einladung zu schreiben, denn die ging auch an 3 Jungs 😉

2015-04-18_zipperkarte_04 2015-04-18_zipperkarte_05

Einladungen haben wir also schon (hat mich einige Stunden am Plotter gekostet, aber ich habe wieder vieeel dazu gelernt und zum ersten Mal eine Zipperkarte selbst hergestellt! (Datei von Rita Ertl)), für die Deko habe ich schweren Herzens diesmal unter anderem dem Disney-Marketing-Mammon Geld in den Rachen geschmissen… Auch eine Elsa-Torte mit Fondant – mein erster Versuch (!) – wird es geben. Dafür haben wir viele kleine und kein wirklich „großes“ Geschenk – da ist in diesem Jahr einfach nichts so richtig dran, ein neues Fahrrad steht schon da – sie muss nur noch wachsen 😉 – und Inliner gab es auch letztes Jahr…

Aber ich habe superlustige Anziehpuppen auf dem Flohmarkt gefunden, in den letzten Minuten bevor alle abgebaut haben. Die werden ihr sicher gefallen, sie braucht dann nur ihre vielen Stoffreste über die Puppe zu drapieren und schon ist diese neu angezogen! Prima! 😉2015-04-19_ankleidepuppe_01 2015-04-19_ankleidepuppe_01a 2015-04-19_ankleidepuppe_02 2015-04-19_ankleidepuppe_03 2015-04-19_ankleidepuppe_04

In diesem Sinne: Einen wunderschönen Sonntag euch allen! 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Stürmischer März und April mit Auszeiten

  1. Imme sagt:

    Die Karten sind ja der Hammer! Zum Aufreißen auch noch! Klasse!
    Solche Anziehpuppen habe ich noch nie gesehen, sieht interessant aus – wir haben ja auch so viele Stoffreste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.